Kontaktiere uns

























Clowns des rollenden Zirkus: Teil II

Stokepedia

Gepostet von Stoke Media Team
3 Jahren vor | 11. September 2016

Clowns des rollenden Zirkus: Teil II

Die zweite Folge in unserer Clowns of the Rolling Circus-Reihe. Haben wir das Beste bis zuletzt gerettet? Lesen Sie weiter und finden Sie es heraus… (Alternativ können Sie auch die lustigste Bustour Europas mitmachen!)

 

(Pseudo) -Reuben

Ruben-Selfies

Als Zauberer, Overlord, Komiker und Reiseleiter ist Reuben eine der Hauptattraktionen des Zirkus und daher viel zu beschäftigt, um mit uns zu sprechen. Das Beste, was wir tun konnten, war Tinder zu benutzen, um jemanden mit einem relativ ähnlichen Namen zu finden und zu interviewen (der zufällig auch ein Ex-Stokie ist). Leser, lernen Sie Robert kennen.

Was bringst du zum Rolling Circus?

Es ist immer lustig, wenn Stokies passen, lol. Oh, ich war letztes Jahr im Zirkus, ich bin nicht mehr bei ihnen. Ich war Videograf. Ich arbeite jetzt für eine amerikanische Firma. Ich habe auch San Vino, Bulls und Tomatina gefilmt.

Was ist deine Lieblingsbeschäftigung an Stokes Rolling Circus?

Das ist verrückt, hahaha.

Nach welchem der anderen Mitarbeiter sehnen Sie sich heimlich?

Wahrscheinlich der Bürokaktus Ramona.

Was ist dein Geistestier?

Freddy Mercurys Sexualtrieb.

Was ist Ihr Lieblingsziel auf der Zirkusroute / auf welches freuen Sie sich am meisten?

Ich meine, der Bus ist ziemlich bescheuert.

Was ist das Verrückteste, das dir je passiert ist / das du im Ausland getan hast?

Was ist diese Umfrage von Ruben? Eigentlich klingt es wie bei Jim. Wie auch immer, ich flehe die Hölle aus dem Fünften heraus an.

Nein! Nur neugierig, du hörst dich an, als wärst du viel gereist. Was bedeutet "der Fünfte"?

Nun, ich war mit ihnen in ganz Spanien. Die fünfte Änderung in den USA bedeutet, dass Sie keine Aussagen machen müssen, die Sie belasten könnten, hahaha. Und die Antwort ist Prag.

 

Toni aka Chelsea Zucker

Chelsea-Zucker

Wenn Sie Fergi für glamourös hielten, sollten Sie unser Mädchen Toni kennenlernen - Künstlername Chelsea Sugar. Der Schlangenmensch, Burlesque-Tänzer und Finalist von Dark Starr Inked Models Pageant Chelsea ist wie die Rose zwischen den Dornen (nichts für ungut, Reuben, Rubics und Mr Suntan). Kommen Sie zu einer Rolling Circus Show und sehen Sie ihr wie Rihanna zu.  

 Was bringst du zum Rolling Circus?

Ich bin ein Schlangenmensch. Ich denke, ich bringe eine Art Zirkusdarbietung mit, wir haben Reuben, der ein Zauberer ist, und dann die Band, also denke ich gerne, ich binde die beiden Acts zusammen.

Was ist deine Lieblingsbeschäftigung an Stokes Rolling Circus?

Meine Lieblingssache ist wahrscheinlich die Bindung, die wir alle auf der Straße bilden. Auf jeden Fall sind wir bis zum Oktoberfest eher eine Familie als ein Zirkus. Das ist wahrscheinlich meine Lieblingssache.  

Nach welchem der anderen Mitarbeiter sehnen Sie sich heimlich?

Ich denke, es ist kein Geheimnis, dass ich ein bisschen was für lange Haare habe, also denke ich, dass Zel ein totales Baby ist, ich denke Brendon ist wirklich heiß und Mitch und Dean sind ziemlich süß.   

Was ist dein Geistestier?

Mein Geistestier ... ähm ... ein Faultier. Nein, wahrscheinlich ein Wolf. Der Wolf ist mein Lieblingstier, und ich mache ein bisschen Solodarbietung ... Ich weiß nicht, ich glaube, ich mag sie einfach wirklich. Ist das sinnvoll?  

Was ist Ihr Lieblingsziel auf der Zirkusroute / auf welches freuen Sie sich am meisten?

Letztes Jahr habe ich Budapest wirklich geliebt, weil ich die beste Zeit in Budapest hatte, aber ich denke, dass ich mich dieses Jahr wirklich in San Sebastian verliebt habe. Das Essen und die Atmosphäre war wahrscheinlich mein Favorit.

Was ist das Verrückteste, das dir je passiert ist / das du im Ausland getan hast?

Ich denke, es war wahrscheinlich gestern in Disneyland in Paris. Ich habe ein Glücksspiel verloren und musste etwas von Disneyland stehlen. Deshalb habe ich ein Paar Mickey-Mouse-Ohren gestohlen.

 

Emily und Mitch

em2

Veranstalter, Zeltmeister und rundum nette Leute. Emily kann wahrscheinlich ein halbes Liter schneller töten als Sie, und Mitch meldete sich einmal freiwillig in Ecuador (#Catch). Wir haben sie als Duo interviewt, weil sie scherzen.

Was bringst du zum Rolling Circus?

M: Ich bringe viele gute Zeiten mit. Scheisse. Ich weiß nicht.

E: Ich bringe viele merkwürdige Fakten über Bandwürmer mit.

M: Ich war zwei Jahre lang Rettungsschwimmer in den Vereinigten Staaten von Amerika. Warum machst du das, während wir betrunken sind?

Was ist deine Lieblingsbeschäftigung an Stokes Rolling Circus?

M: Freie Sangria und Bier. Ich liebe es, mich kostenlos zu betrinken.

E: Wir können durch Europa reisen und alle Orte sehen, die wir noch nicht gesehen haben. Und ich bin so aufgeregt, weil ich sie nicht gesehen habe, und ...

M: Ich glaube, ich hatte heute Abend fünf Flaschen Sidra [spanischen Apfelwein] und ich bin beschissen.  

Nach welchem der anderen Mitarbeiter sehnen Sie sich heimlich?  

M: Alle von ihnen.

Jemand besonderes? Ist es Ruben?mitch2

M: Natürlich ist es Reuben. Jeder will Reuben beschimpfen.  

E: Schüttelt den Kopf. Das wird nicht gut.

Was ist dein Geistestier?

M: Wolf.

E: Ich wäre ein, ähm. Nun, ich möchte das nicht sein, aber es gibt eine Art Schmetterling, und die Weibchen, die sie überleben, die Männchen, die sie nicht -

M: Männer sterben immer! Im Tierreich ...

Was ist Ihr Lieblingsziel auf der Zirkusroute / auf welches freuen Sie sich am meisten?

E: San Sebastian! Und Zarautz.

M: Ich war schon einige Male in San Sebastian und Zarautz. Ich freue mich sehr auf Berlin, genau wie die John Lennon Wall [edit: Mitch bedeutet die Berliner Mauer]und die ganze Geschichte zwischen Ost- und Westdeutschland. Wie der sowjetische und der westliche Teil Europas. Alles was mit der Geschichte zu tun hat - es gibt einen solchen Kontrast zwischen dem sozioökonomischen Status des Ostens und des Westens.  

Warst du schon mal in Berlin?

M: Nein, nein habe ich nicht, deshalb bin ich so aufgeregt. Weil ich weiß, dass Ost-Berlin viel ärmer und West-Berlin viel reicher sein wird, nur weil alles in den letzten beiden Weltkriegen passiert ist.

E: Ja, abgesehen von San Seb, denn das ist mein Lieblingsort, Budapest, weil ... ich weiß nicht.

Was ist das Verrückteste, das dir je passiert ist / das du im Ausland getan hast?

M: Ich denke, die dümmste, verrückteste Sache, die ich gemacht habe, war das freiwillige Engagement im Amazonasgebiet in Ecuador, und wir sind diese Stromschnellen in diesen Rohren hinuntergegangen und haben getrunken. Als wären wir an diesem Tag durchgeknallt worden und wir sind runtergekommen und dieser Ecuadorianer hat gesagt: „Stell sicher, dass du wirklich hart mit deinen Hinterarmen paddelst.“ [Hinterarme?]. Das taten wir alle, bis auf dieses eine Mädchen, sie stammte aus Ballarat in Australien, und sie war unter so einem Wasserfall wie unter Schluchten und Felsen gesaugt worden. Zum Glück war da ein Mann in einem Kanu, der sie rausholen konnte, aber wenn das nicht so wäre, wäre es eine wirklich schlechte Veranstaltung für unsere Freiwilligenreise nach Südamerika gewesen.   

E: Ich habe Jordan krank getrunken. Weil es Chancen waren und es Gefahren waren. Aber ich habe einen starken Magen, also habe ich die Gefahrenquote gewonnen.

 

Dean

Dean

Festivalcrew, Promoter und Mitch's adoptierter jüngerer Bruder. Es mag seine Liebe zu Sidra sein, aber dieser kleine Strahl australischen Sonnenscheins ist mit Sicherheit das schärfste Mitglied der Circus-Crew. Sie werden hören, wie er Reuben von der Vorderseite des Busses aus hechelt und Witzbolde für die Mädels knackt.

Was bringst du zum Rolling Circus?

Ähm, Sidra!

Was ist deine Lieblingsbeschäftigung an Stokes Rolling Circus?

Die Menschen.

Nach welchem der anderen Mitarbeiter sehnen Sie sich heimlich?  

Jono ist hübsch, ziemlich gut aussehend.

Was ist dein Geistestier?

Ähm ... ein Orang-Utan. Sie handeln genauso wie ich. Sie sind faul, sie irren nur herum. Spreizt die Arme und beginnt den Orang-Utan-Eindruck.

Was ist Ihr Lieblingsziel auf der Zirkusroute / auf welches freuen Sie sich am meisten?

Ich freue mich auf viele. Ich liebe San Seb, es ist eine meiner Lieblingsstädte auf der Welt. Ich freue mich auch sehr auf Moliets, ein bisschen surfen zu dürfen.

Was ist das Verrückteste, das dir je passiert ist / das du im Ausland getan hast?

Wahrscheinlich Bullen, die mit den Bullen rennen. Das war wahrscheinlich das Furchtbarste, Verrückteste, Dümmste, was ich bisher getan habe. Ich hätte fast meinen Knöchel gerollt, nun, ich habe meinen Knöchel gerollt. Ich bin gelaufen, und es kommt zu einem Engpass, wenn es in die Arena geht, und auf der linken Seite befand sich ein Haufen Leute. Ich rannte und sah sie an, dann bin ich gestolpert, habe den Kerl vor mir gepackt und mich gestärkt, mein Knöchel ist so stark gerollt, aber ich hatte so viel Adrenalin, dass ich es erst fühlte, als ich gestolpert bin nachdem ich die Arena verlassen hatte. Ich konnte einfach nicht darauf laufen. Dann wurde mir übel, ich hatte so große Schmerzen, aber als es passierte, konnte ich es nicht fühlen, das Adrenalin trat einfach ein.

Was würdest du jemandem sagen, der dies beobachtet und darüber nachdenkt, auf dem Rolling Circus zu springen?

Es wird wahrscheinlich eine der besten Entscheidungen sein, die Sie treffen werden. Die beste Entscheidung, die Sie in diesem Sommer treffen werden.

 

Suche Stoke Travel Suche nach Reise, Reiseziel, Monat ...