Kontaktiere uns

























Vier Tipps, um Ihre Eltern davon zu überzeugen, im Ausland zu studieren, waren keine Geldverschwendung

Stokepedia

Gepostet von Stoke Media Team
10 Monaten vor | 14. November 2018

Vier Tipps, um Ihre Eltern davon zu überzeugen, im Ausland zu studieren, waren keine Geldverschwendung

Also haben deine Eltern zugestimmt, dich für das Semester deines Lebens nach Übersee zu schicken. Wie süß von ihnen! Im Gegenzug finden wir es nur richtig, dass Sie Ihr Bestes tun, um sie im Dunkeln darüber zu halten, was für eine nutzlose Verschwendung von Unterricht Sie sind. Wir sagen nicht, dass es eine Grenze für die Liebe deiner Eltern gibt, aber es ist wahrscheinlich das Beste, die Theorie nicht zu testen.

Es dreht sich alles um den Spin

Wenn Sie lernen, es richtig auszudrücken, können Sie so ziemlich alles als Lernerfahrung ausgeben. Was ist das? Sie verbringen Ihre Wochenenden bis sechs Uhr morgens schweißgebadet in den Clubs? Nein, du hast Tanzstunden bei den Einheimischen genommen. Betrunken nach Hause gestolpert? Nein, Sie haben nur die nächtliche Skyline bestaunt. Du hast dafür keine Woche Unterricht übersprungen Musikfestival, Sie haben einen Ausflug gemacht, um lokale Musiker kennenzulernen. Der Trick besteht darin, Ihr Publikum zu kennen, damit Sie nicht versehentlich sagen: „Ich ging zu Frühlingsferien auf Ibiza"Wenn Sie hätten sagen sollen" Ich habe meine Ferien in der Mitte des Semesters auf den Balearen verbracht. "Schlagen Sie einfach auf Wikipedia zu, um sich auf eine Anschlussfrage vorzubereiten, weil ...

Ein bisschen Forschung reicht weit

Sie haben also die Kunst des Spins gemeistert. Du hast es geschafft, die Wahrheit zu sagen (mehr oder weniger), ohne Mum in Panik zu versetzen, aber sie liebt dich und sie wird mehr hören wollen. Hier ist es praktisch, ein paar Factoids in der Gesäßtasche zu haben. Nur ein kurzer Blick auf Google kann den Unterschied zwischen „this awesome einwöchige Party in San Sebastian “und„ Semana Grande, oder Aste Nagusia, wie die Einheimischen es nennen, ist ein Fest der baskischen Kultur und Tradition. “Je schlauer Sie klingen, desto unwahrscheinlicher ist es, dass die Familie zu viele Fragen stellt. Bonuspunkte, wenn Sie ein Museum oder eine UNESCO-Stätte in der Nähe finden.

Beobachten Sie, was Sie posten

Selbst bei sorgfältiger Formulierung und einer guten Portion Wissenswertes können Sie Ihr Cover mit einem einzigen fehlgeleiteten Foto-Tag aufblasen. So sehr Sie es sich auch wünschen, niemand in dieser gottverdammten Welt verfolgt Ihre sozialen Medien so sorgfältig wie die Familie. Vielleicht liegt es nur daran, dass Oma Ruth nur 13 Freunde auf Facebook hat, aber vertrauen Sie uns, wenn wir sagen, dass sie alles sieht, was Sie posten. Stellen Sie also Ihr Getränk 30 Sekunden lang ab, bevor Sie eines für das schnappen 'Gramm. Besser noch, halten Sie risqué Fotos (halb) privat mit einem freigegebenen Album. Wir wissen, wir wissen, Bilder oder es ist nicht passiert, aber manchmal ist "nicht passiert" die beste Strategie.

Um Himmels willen, bestehen Sie Ihre Klassen

Was auch immer Sie anstellen, es gibt nichts (ok, fast nichts), das die Eltern verärgert, als wenn Sie Ihren Unterricht nicht bestehen würden. Aus ihrer Sicht ist dies der ganze Grund, warum Sie da sind. Wir wissen es besser, als zu glauben, dass Sie sich für Ihre Kurse interessieren, aber es gibt auch keine Entschuldigung, um zu scheitern. Schulen, die im Ausland studieren, wollen ihre Schüler nicht im Stich lassen. Den Ruf einer harten Schule zu erlangen, ist nicht gut für das Auslandsgeschäft. Davon abgesehen werden die Schulen ein Minimum an Mühe von Ihnen erwarten und werden nicht zögern, Ihren Arsch wie ein iPhone auf das Kopfsteinpflaster fallen zu lassen, wenn Sie es ihnen nicht geben. Also sei nicht dieser Typ. Wenn Sie gelegentlich ein bisschen Hausaufgaben machen, können Sie zu stolzen, glücklichen Eltern nach Hause gehen.

Hier sind einige mehr Reisen Sie könnten bei Ihrem nächsten Skype-Chat mit der Familie leicht versäumen, etwas zu erwähnen.

Suche Stoke Travel Suche nach Reise, Reiseziel, Monat ...