Kontaktiere uns

























Stokes kurzer Leitfaden für das Baskenland

Stokepedia

Gepostet von Stoke Media Team
3 Jahren vor | 3. März 2017

Stokes kurzer Leitfaden für das Baskenland

Es ist unser Lieblingsort, an dem Stoke Travel begann (mit Surf-Touren im französischen und spanischen BaskenlandVor über einem Jahrzehnt!), einem Teil der Welt, der die europäische Moderne mit einer alten Kultur verbindet, perfekte Wellen mit Städten, die die ganze Nacht wüten. Das Baskenland hat alles zu bieten, und deshalb kehren wir nach all den Jahren immer wieder zurück - um die Brandung und das Essen sowie die wunderschönen grünen Hügel, die sich aus den Ausläufern der Pyrenäen ergeben, zu nutzen.

Meine Güte, wir mögen es.

Wie alle besonderen Orte hat das Baskenland einzigartige Besonderheiten, die den Erstreisenden verwirren können.

Es ist nicht Spanien, es ist nicht Frankreich

Ja, geografisch gesehen überspannt das Baskenland die Atlantikküste Südfrankreichs und Nordspaniens und politisch gesehen ist es sicher, dass die Basken offiziell in Frankreich und / oder Spanien wohnen. aber… Historisch gesehen waren die Basken eine eigene Nation und kulturell sind sie immer noch in vielerlei Hinsicht. Sie laufen Gefahr, einige gute Leute zu beleidigen, wenn Sie nicht anerkennen, dass das Baskenland ein anderer und einzigartiger Ort in den souveränen Staaten Frankreich und Spanien ist, obwohl sie sogar eine eigene Sprache haben, und es ist sicher ein Trottel .

Niemand spricht ihre Sprache, nichts mag sie

Die meisten Sprachen der Welt stammen von anderen Sprachen ab oder sind mit diesen verwandt. Um sich auf Westeuropa zu konzentrieren, gibt es die germanischen Sprachen - Englisch, Niederländisch, Deutsch, Dänisch, Schwedisch, Norwegisch usw. - und die lateinischen Sprachen - Italienisch, Portugiesisch, Katalanisch, Französisch und Spanisch. Letztere Gruppe ist das Ergebnis von Römische Besetzung in diesem Teil der Welt. Nun würden Sie annehmen, dass die Basken, die sich dort zwischen Frankreich und Spanien befinden, eine ähnliche Sprache wie ihre Nachbarn haben würden, aber das wäre ein großer Fehler. Lassen Sie uns einen kleinen Blick darauf werfen. Auf Französisch ist der Strand la plage. Auf Spanisch ist es la playa. Auf Portugiesisch, ein Praiaund auf Italienisch La Spiaggia. Sie sind sich alle ähnlich, und das liegt daran, dass sie alle miteinander verwandt sind und von ein und demselben sprachlichen Elternteil stammen. Aber der Strand im Baskenland? Hondartza. Hon-fucking-Dartza. Die Basken haben ihre eigene Sprache und sie Liebe es! Sie werden sehen, wie das Baskische auf Menüs und Straßenschildern prangt, die im Fernsehen und im Radio gesprochen und auf die Wände gesprüht werden. Die Gelehrten wissen nicht wirklich, woher die Sprache stammt, aber sie sind sich ziemlich sicher, dass es die letzte vorrömische Sprache ist, wie ein gesprochenes prähistorisches Artefakt, das unser letztes gelebtes Beispiel dafür ist, wie die Menschen auf dem Kontinent geklungen haben, bevor die Eroberung begann . Wie auch immer, das ist alles ein bisschen akademisch. Alles, was Sie wissen müssen, ist, dass Sie nicht sagen Hallo, du sagst KaixoUnd auf Wiedersehen nicht Auf Wiedersehen, es ist Agur.

Das beste Essen

Das Baskenland ist ein gastronomischer Traum, besonders auf spanischer Seite, wo San Sebastian für eine Weile mehr Michelin-Sterne-Restaurants (sprich: schicke Restaurants) als irgendwo sonst auf der Welt hatte, in der Bar Paris! Und obwohl sie diese Statistik nicht länger behaupten können, gibt es immer noch mehr erstklassige Gourmetrestaurants, als wir uns jemals leisten können, und jedes zweite Geschäft ist eines davon Pintxos Bar (baskische Tapas). Das Baskenland ist berühmt für sein Fleisch und Apfelwein, sein leichtes Funkeln txakoli  Wein, seine Meeresfrüchte (Kabeljau!) und vieles mehr. Sie können vielleicht nicht in einem der schicken Restaurants speisen, aber Sie können Ihre Gaumen trotzdem in fast jeder Bar belohnen und herausfordern. Es gibt zu viel, um etwas Besonderes zu empfehlen. Wählen Sie einfach etwas Seltsames aus (das Essen wird oft vorbereitet und oben auf der Bar präsentiert) und tauchen Sie ein. Kostet Sie nur ein paar Dollar für ein erstklassiges kulinarisches Erlebnis.

 

Und es gibt noch so viel mehr! Aber Sie müssen kommen und es selbst erleben. Das Stoke Travel San Sebastian Surfcamp ist von Juni bis September den ganzen Sommer über geöffnet. Es liegt eingebettet in die wunderschönen grünen Hügel hinter dem Surfstrand und die Crew möchte Ihnen unbedingt ihren Lieblingsplatz auf der Erde zeigen.

 


Markiert mit: , ,

Suche Stoke Travel Suche nach Reise, Reiseziel, Monat ...