Kontaktiere uns

























Die Phasen des Surf-Neulings

Stokepedia

Gepostet von Stoke Media Team
3 Jahren vor | 25. Januar 2017

Die Phasen des Surf-Neulings

Wenn Sie lernen, bei uns zu surfen San Sebastian Surfcamp - übrigens einer der besten Orte der Welt - Es besteht die Möglichkeit, dass Sie im Voraus entweder aufgeregt sind oder sich selbst bescheißen (oder dass sich diese beiden Dinge nicht gegenseitig ausschließen…). Und nachdem Sie glänzende Medien von perfekten Menschen gesehen haben, die perfekte Manöver vor perfekter Kulisse ausführen, und verrückten Menschen, die ihr Leben auf Bergen mit fließendem Wasser riskieren, wer könnte Ihnen die Schuld geben?

 

Ich bin heute hier, um dir zu sagen, dass (Gott sei Dank) es nicht alles ist, was es verspricht zu sein. Sie riskieren nicht Leib und Leben, nur Stolz - und wer braucht das schon? Und die Belohnung? Ewige (ish) Freude (auch bekannt als Surfstoke) und ein gutes altmodisches Erfolgserlebnis. Oh und ein bisschen Neoprenausschlag und Sonnenstich, die beide mit einer frischen, saftigen Wassermelone geheilt werden können. Aber dazu später mehr. Holen Sie sich Ihre Surf-Sucht hier ...

 

Buchung der Reise.

Sie haben die Videos gesehen, die Artikel gelesen, sie mit dem Yoga-Retreat verglichen und den Anruf getätigt - Sie gehen surfen. Zum Teufel mit runtergekommenen Hunden und Grünkohl, es ist Zeit für Adrenalin, Bier und Sangria ... Neben den pulsierenden Nachtclubs von San Sebastian (leicht zugänglich, keine Sorge) erwachen Sie in der Natur, umgeben von sanften grünen Hügeln. Blätter rascheln und Vögel zwitschern (in unseren neuen und verbesserten Surf House).  

 

Verpackung.

Was packen? Wenn Sie sich im Internet umschauen, könnten Sie nach einer haifischsicheren Leine für 80 Euro, einem Epoxy-Brett mit Parabolschienen, mehreren Deckgriffen und einem brasilianischen Wachsauftrag greifen. Aber wir haben all das… Bringen Sie einfach Schwimmer mit, und ein Poncho-Handtuch ist auch sehr praktisch (um sich umzuziehen), aber in keiner Weise unbedingt erforderlich.

 

Ankunft.

Ihre Mahlzeiten werden zubereitet, Ihre Biere sind so kalt wie die Menschen, und Ihre Partynächte sind vororganisiert, aber Sie sind immer noch nervös! Wie macht man einen guten Eindruck? Wie komme ich mit dem Jargon zurecht? Wie sieht es aus, als ob du seit dem Mutterleib surfen würdest? Schwitzen Sie nicht, es gibt immer viele Anfänger in unseren Surfcamps und niemand erwartet von Ihnen, dass Sie eine fertige Surfgöttin sind. Solange Sie bereit sind, mit anderen aufgeschlossenen internationalen Reisenden aus der ganzen Welt einen Ball zu haben, werden Sie süß sein. Obwohl, wenn Sie es wirklich versuchen wollen, werfen Sie einfach ein paar "Schaum" und "knorrig wie Brüder" hinein ...

 

Deine erste Lektion!

Der Moment ist hier, auf den Sie gewartet haben, "All my liiffeeee", mit einer Entschuldigung an Phil Collins, und Sie sind nichts, wenn nicht bereit Kater. Aber das ist in Ordnung, solange Sie den Wunsch haben zu lernen und nach ein paar verpatzten Versuchen weiterzumachen, werden Sie in kürzester Zeit aufstehen und Ihre Arme wie ein Verrückter winken. Aber Moment mal, du bist noch nicht da, du surfst immer noch durch den Kopf. Zuerst musst du den…

 

Das Paddel raus.

Sie stehen am Rand des Wassers, die Zehen auf nassen Sand geballt, mit dem Geruch der mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Straßen von San Sebastian frisch in der Nase, während die Sets hereinrollen Eigentlich sicher, was ein Set ist, also entscheide dich, sofort raus zu paddeln. Sie springen auf Ihr Board und rutschen prompt von der anderen Seite. Du steigst wieder ein und schaffst ein paar entschlossene Paddel, bevor dich eine harmlos aussehende Wildwasserlinie direkt dorthin zurückdrängt, wo du angefangen hast.

 

Hilfe annehmen.

Sie geben demselben Ausbilder, von dem Sie versichert haben, dass Sie es alleine machen würden. Vielen Dank für einen bittenden Blick und er kommt zu Ihrer Rettung. Getönte Bauchmuskeln, die unter seinem universellen Stoke Travel-T-Shirt glitzern, versetzen Sie in Trance, während er Sie dahin hinauszieht, wo die Wellen brechen.

 

Ruhe.

Sie dachten, dass Yoga das ausschließliche Recht für alle Dinge hat, die „Zen“ sind, nicht wahr? Nun, Surfen ist nicht alles, Adrenalin und Rodeoflips - auch hier herrscht Ruhe und Frieden. Sie schweben auf und ab und spüren die Energie jeder Linie ungebrochener Dünung.

 

Fang deine erste Welle.

Dies würde treffender als "Ihre erste Welle fängt Sie" bezeichnet, aber wir möchten, dass Sie sich in jeder Hinsicht gut fühlen. Dies ist der Punkt, an dem Sie sich verzweifelt an die Lektion im Sand erinnern, wie man aufsteht und leer auftaucht. Fühle es einfach, sagt dein Lehrer, ich werde dich korrigieren, wenn du etwas falsch machst. "Fühl es einfach" - das ist nicht besonders hilfreich für jemanden, der wenig oder gar keine Erfahrung hat, den du dir denkst, als er dich anstellt und dir sagt, du sollst paddeln. Die Welle breitet sich hinter dir aus, du paddelst so hart du kannst und du fühlst, wie das Ding dich aufhebt und dich zum Strand wirft. Du rappelst dich auf, für eine Sekunde mit der Welle, beobachtest das schimmernde Blau unter deinen Füßen. Sie geraten in Panik - das ist schneller als Sie erwartet hatten - und der richtige Bewältigungsmechanismus besteht darin, sich zurückzulehnen, oder? Falsch…

 

Dein erstes Auslöschen.

Du triffst mit einem Spritzer auf das Wasser und betrittst die „Waschmaschine“. Du fühlst dich nach oben, unten, seitwärts gedrückt, machtlos gegenüber den Launen dieser kleinen 2-Fuß-Welle. Nach insgesamt drei Sekunden haben Sie das Gefühl, Sie können es nicht mehr ertragen und geben sich einem bevorstehenden Tod hin. Das ist es, du entscheidest, ich ertrinke. Während Sie im hüfttiefen Wasser herumwirbeln und darauf warten, das Licht zu sehen, berühren Sie plötzlich den Sand mit Ihrem Knie. Ah. Es ist nur hüfthoch, wie du merkst. Hoppla. "Sie haben Recht?", Sagt Ihr Ausbilder. "Ja, ja, alles gut ..." antwortest du ...

 

Deine erste komplette Fahrt.

Diesmal fängst du die ungebrochene Welle, wartest, bis du mit der gleichen Geschwindigkeit wie sie fährst, und stehst dann zur perfekten Zeit auf. Du lernst vorwärts und rutschst mit schlagenden Armen und Herz in deinem Mund das Gesicht hinunter. Die Welle bricht hinter dir und du fährst den ganzen Weg zum Strand. Alle gratulieren dir und du fühlst dich wie Kelly Slater. Wahrscheinlich ist es an der Zeit, einen Sponsor zu suchen ...

 

Dein erstes wohlverdientes Bier.

Du gehst zurück zu Das Haus (Surf Shack) und ein Bier aufschlagen. Dann ein anderer. Und vielleicht noch ein paar mehr. Dein Kiefer schmerzt vor so viel Lächeln - gegen alle Widrigkeiten hast du dich in der Wildnis bewährt. Das erfordert Sangria, eine Wassermelone und später ein herzhaftes Abendessen am Lagerfeuer.

 

Die Erkenntnis, dass du süchtig bist.

Man weiß nie, wann dieser zuschlagen könnte. Es könnte instagram sein, es könnte der Geruch von Salz in der Luft sein. Aber wenn Sie nach Hause zurückkehren, werden Sie Sehnsucht verspüren, und wir haben eine Lösung für Sie entwickelt - einen Pass, der für Surfer und unerschrockene Reisende konzipiert wurde. Klingt gut? Kopf rüber und Hör zu

 

Schlagen Sie uns in den Kommentaren auf, wenn Sie der Meinung sind, dass wir eine Etappe verpasst haben oder wenn Sie Ihre eigene Reise von Kook zu Pro teilen möchten! Bis bald.

 

Schüren.

 

Suche Stoke Travel Suche nach Reise, Reiseziel, Monat ...