Kontaktiere uns

























Ein kurzer Leitfaden für europäische Busreisen

Backpacking Europe » Europaweit unterwegs

Gepostet von Stoke Media Team
2 Jahren vor | 9. Oktober 2017

Wenn es jemals Zeit gibt, über Intercity- oder internationale Busreisen nachzudenken, dann ist dies eine Zeit, in der man Europa mit dem Rucksack bereist. Busse sind eine billige, recht bequeme und komfortable Last-Minute-Option. Haben wir erwähnt, dass sie billig sind?

Europäische Busreisen sind für fast alle Rucksacktouristen eine unbeschreibliche Realität. Es ist die langsamste aller Transportmöglichkeiten, aber auch die billigste. das schmutzigste, aber das zugänglichste. Bei Mittel- und Langstreckenbussen scheint es, dass jedes Negative mit einem Positiven ausgeglichen ist, dass man das Schlechte mit dem Guten nehmen muss.

Als ein teil von ein loser Reiseplan mit vielfältigen TransportmöglichkeitenDer Bus wird zu einem wertvollen Akteur für eine bestimmte Art von Reise und bietet ein Minimum an Komfort zu einem Minimum an Kosten. Wenn Sie Europa richtig machen, werden Sie einiges davon in einem Bus machen.

Wann nimmst du den Bus?

Wenn Sie sich nichts anderes leisten können! Dem Bus fehlt die Fluggeschwindigkeit, der Komfort des Zuges und die Unabhängigkeit, ein Auto zu mieten, aber er bringt Sie oft zu einem viel niedrigeren Preis als die anderen Optionen dorthin, wo Sie hin müssen. Alles belasten. Wenn Sie sich überlegen, wie Sie zwischen den Zielen hin- und herschalten sollen, wie lange es dauern wird, und wie viel Sie sparen und wie viel Ihre Zeit für Sie wert ist. versus wie viel Reisegeld du hast (übrig)). Wenn ein zweistündiger Flug nur 50 € mehr kostet als eine 12-stündige Busfahrt, entscheiden sich nur die Pleite unter uns für den langen Weg. Wenn dieser Unterschied auf 100 € sinkt, werden vielleicht mehr von uns die zusätzlichen 10 Stunden damit verbringen, die Welt vorbeiziehen zu sehen.

Wenn Sie in letzter Minute buchen! Intercity- und internationale Züge bieten jetzt Tarife an, die auf demselben System basieren wie Fluggesellschaften - Im Grunde genommen der beste Preis, basierend auf Nachfrage und Verfügbarkeit. Dies bedeutet, dass auf viel befahrenen Strecken die Zugfahrkarten bei der Buchung über den Hosenplatz schnell steigen können (dieses Preissystem ist einer der Gründe dafür) warum sollten Sie einen Eurail-Pass in Betracht ziehen). Die Buspreise sind im Allgemeinen standardisiert, unabhängig davon, ob Sie in den nächsten fünf Minuten oder fünf Monaten eine Reise buchen. Aus diesem Grund bietet jedes echte europäische Rucksackerlebnis eine gesunde Menge an Busreisen.

Wenn Sie mit einer Gruppe reisen! Wenn Sie mehr als fünf sind, ein Auto mieten ist irgendwie von der Speisekarte, da die Mietpreise für People Mover deutlich steigen. Möglicherweise ist auch die Verfügbarkeit von Flügen und Zügen eingeschränkt, und Sie entscheiden sich für die günstigere, längere Option, wenn Sie zusammen bleiben können. Wenn Sie mit Stoke Travel zu Festivals reisen, gibt es häufig eine Option für den privaten Bustransport, da wir einen guten Preis anbieten und Sie mit den Leuten zusammenbringen können, mit denen Sie feiern werden. Mit anderen Verkehrsmitteln ist es nicht möglich, Gruppen vom Zentrum der Großstädte bis zu ihrer Unterkunft zu befördern.

Busreisen tun und tun nicht

TUN:

  • Packen Sie ein paar Snacks ein. Es gibt normalerweise alle drei Stunden Haltestellen, aber Sie fahren, um Geld zu sparen, sodass in Supermärkten gekaufte Snacks günstiger sind. Wenn Sie sie im Bus essen möchten, versuchen Sie, stinkende oder laute Lebensmittel zu vermeiden, damit keine Tintenfisch-Cracker entstehen.
  • Bringen Sie ein Buch mit, laden Sie Ihr iPhone auf, laden Sie einige Filme usw. Viele Busse in Europa, insbesondere die Premiumdienste, bieten USB-Stecker und Ladestationen an Bord, aber rechnen Sie nicht damit! Sie werden viel Zeit haben, stellen Sie sicher, dass Sie nicht gezwungen sind, mit Ihren Gedanken allein zu sein.
  • Tragen Sie bequeme Kleidung. Etwas, das dich nicht stört, wenn du versuchst zu schlafen. Machen Sie es sich aber nicht zu bequem, da Sie oft mitten in einer Stadt abgesetzt werden und die Städte in Europa im Pyjama im Allgemeinen zu stilvoll für Sie sind.

NICHT:

  • Kommen Sie unvorbereitet an, besonders nachts. Erkundigen Sie sich, wo Ihr Bus Sie absetzt und wohin Sie von dort aus müssen. Laden Sie Ihre Karten hoch oder machen Sie einen Screenshot davon, wenn Sie über WLAN verfügen (Wenn Sie keine Roaming-Daten haben), damit Sie wissen, wie Sie zu Ihrer Unterkunft kommen. Bushaltestellen befinden sich in der Regel mitten in der Stadt, sind aber auch berüchtigt für ihre Fähigkeit, Verrückte zu sammeln. Sie möchten so effektiv wie möglich davonkommen.
  • Trinken Sie vor oder während Ihrer Reise zu viel. Einige Busse haben Toiletten, andere nicht. Sie wollen nicht der Typ sein, der den Busfahrer bittet, auf der Autobahn anzuhalten, damit Sie pinkeln können. Die meiste Zeit werden sie einfach nicht. So gut wie alle Busunternehmen haben Richtlinien gegen Alkoholkonsum an Bord, und dies liegt hauptsächlich daran, dass sie nicht möchten, dass ein Bus voller Peepee-Schädlinge alle fünf Minuten anhält.
  • Machen Sie Transferpläne zu nahe an Ihren geplanten Ankunftszeiten. Abgesehen von Bussen, die gelegentlich ausfallen, sind sie im selben Verkehr wie alle anderen Personen verwickelt, was bedeutet, dass Sie in bebauten Gebieten wahrscheinlich vom Verkehr gebremst werden.

Wie man Bustickets bucht

Sie können verwenden Ein Service wie GoEuro Vergleichen Sie nicht nur verschiedene Busunternehmen, sondern auch Züge und Flüge. Andernfalls müssen Sie herausfinden, welche Busse auf der gewünschten Strecke fahren, und entweder über deren Website buchen oder am Busbahnhof vorbeikommen und am Ticketschalter reservieren.

Stokie sagt:

„Ich reise immer am Tag nach einer großen Nacht, wahrscheinlich, weil ich für jeden Ort, den ich besuche, eine Abschiedsparty machen muss. Ich erinnere mich, dass ich eines Morgens direkt vom Club zum Bus gerockt und ohnmächtig geworden war, als wir anfingen, uns zu bewegen. Ich hatte die beiden Sitze für mich, so dass ich mich mit den Beinen in den Gang legen konnte. Nach ein paar Stunden wachte ich mit der Sonne im Gesicht auf und stellte fest, dass ich mich ziemlich wohl fühlte - so sehr, dass ich meine Hand unter meiner Hose hatte, um eine massive Erektion zu schützen. Ich weiß nicht, wie viele meiner Buskameraden über mich steigen mussten, um auf die Toilette zu gehen, aber ich war definitiv zu schüchtern, um mit ihnen in Augenkontakt zu treten. “- Steve, 29, Festival-Barmann.

Suche Stoke Travel Suche nach Reise, Reiseziel, Monat ...